Bündnis - Volksbegehren Artenschutz

Ein Bündnis für den Artenschutz

Volksbegehren Artenschutz ist eine Initiative der proBiene gGmbH und wird getragen von proBiene, BUND BW, NABU BW, ÖDP BW, Slow Food Deutschland, Demeter BW, Naturland BW, AbL BW, Fridays for Future BW, Bäuerlicher Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall, Bodan, Naturata, GLS-Bank und Waschbär.

Für den Trägerkreis sprechen Dr. Brigitte Dahlbender (BUND), Johannes Enssle (NABU), David Gerstmeier (proBiene) und
Tobias Miltenberger (proBiene).

Initiatoren des Volksbegehrens und Vertrauensleute im Sinne des Volksabstimmungsgesetzes sind David Gerstmeier und Tobias Miltenberger.

Darüber hinaus gibt es einen großen Kreis an Unterstützern. Über 100 Verbände, Unternehmen und Organisationen, stehen ebenfalls hinter den Forderungen. Eingeladen zur Mitwirkung sind Bürgerinnen und Bürger, Landwirte, Verbände, Unternehmen und weitere Einrichtungen.

Unterstützt wird das Volksbegehren bislang von diesen Verbänden, Unternehmen und Organisationen:

Sie möchten auch Unterstützer werden? Dann schreiben Sie uns gerne an.